Posts Tagged ‘guter Sex’

Guter Sex – schlechter Sex

Wednesday, September 1st, 2010

Was heißt es eigentlich, “schlechten” Sex zu haben?
Gibt es eine allgemeine Richtlinie, an der sich bemessen lässt, ob ein Schäferstündchen gelungen ist, oder nicht?

Wahrscheinlich nicht, denn letztendlich ist Sex wie so vieles im Leben eine ganz individuelle Angelegenheit.
Was es jedoch mit Sicherheit gibt, sind psychologische Hemmschwellen oder Blockaden, die unser Sexualleben einschränken und dafür sorgen, dass der natürliche Fluss sexueller Energie unterbrochen wird.

Eine Ursache dafür kann eine strenge Erziehung, bei der körperliche Zuwendung zu kurz kam, sein.
Wenn Kinder ohne Körperlichkeit, Nähe und zärtliche, liebevolle Berührungen aufwachsen, gelingt es ihnen als Erwachsene häufig nicht, ein natürliches Verhältnis zu ihrem eigenen Körper zu entwickeln. Sie können Regungen und Bedürfnisse nicht erkennen und trauen sich nicht, eigene Wünsche zu kommunizieren, weil das in der Kindheit verpöhnt oder sogar bestraft wurde.
Das wird nicht nur im normalen Alltag häufig zu einem Stolperstein, sondern auch im Bereich der Sexualität. Wie soll der Partner wissen, was er tun und lassen soll, wenn man es selbst nicht einmal weiß?

Ein weiteres Hindernis für eine erfüllte Sexualität kann generell das Verhältnis zum eigenen Körper sein. Wenn ich mich so wie ich bin nicht mag, dann gehe ich auch nicht davon aus, dass andere mich mögen. Dann kann allein der Gedanke daran, dass der Mann im Bett auf meine Hüftpölsterchen schielt, die Lust zum Erlöschen bringen. Häufig passiert Frauen das nach einer Operation oder nach der Schwangerschaft. Plötzlich fühlen sie sich nicht mehr attraktiv, mehr als Mutter statt als Frau oder überhaupt nicht mehr fraulich.

In allen Fällen wäre es ratsam, sich Hilfe zu suchen. Bei einer Freundin, der Frauenärztin oder einen Sexualtherapeuten ins Vertrauen zu ziehen, statt dem Frust nachzugeben und aus Angst oder Scham ganz auf Sex zu verzichten. Sexualität ist eine ungemein große Energie- und Gesundheitsquelle, die auf gar keinen Fall eintrocknen sollte!