Bin ich sexy?

Es war Film-Diva Sophia Loren, die zu dem wunderbaren Schluss kam: „Sex-Appeal besteht zur Hälfte aus dem, was du hast, und zur Hälfte aus dem, was du in den Augen der Leute hast.“

Wie war, wie war. Denn selbst, wenn Sie in High Heels, kurzem Röckchen und mit blondem Engelshaar daherkommen – strahlen Sie Unzufriedenheit oder mangelnde Lebensfreude aus, nützt Ihnen das beste Styling nichts. Dann pfeifen Ihnen die Männer vielleicht hinterher, wenn Sie um die Ecke sind, hat man Sie jedoch bereits vergessen.

Ob das nun gerecht ist, oder nicht – die innere Haltung und der Charakter machen einen großen Teil unseres Sex -Appeals aus. Sex und Lebensfreude sind unmöglich voneinander zu trennen. Schauen Sie sich um – finden Sie Menschen sexy, die das Leben als Kampf betrachten. Die hinter jeder Ecke Unheil vermuten und missmutig durch die Welt gehen?

Sicher nicht. Stattdessen ziehen uns meist Charaktere an, die wenig verbergen – ohne nun deshalb gleich selbstverliebt zu sein. Authentizität ist das Zauberwort. Ich lebe das, was ich bin und das hat eine unglaubliche Strahlkraft.

Es lohnt sich also zu forschen. Sich selbst zu entdecken und sich dadurch wertzuschätzen, dass man diese Selbsterkenntnis auch zum Ausdruck bringt. Nichts ist abtörnender als ein Mensch, der eine Rolle spielt.

Also – bringen Sie Farbe in Ihr Leben. Finden Sie heraus, was Sie mögen und vor allem, was alles in Ihnen steckt. Und dann zeigen Sie es der Welt.

Wenn Sie das dann noch mit einem netten Accessoire, wie schicken High Heels oder einer tollen Frisur krönen, können Sie sich der Aufmerksamkeit, die man Ihnen entgegenbringen wird, ziemlich sicher sein!

Leave a Reply